© Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024
23. bis 24. August 2024

Europäische Kulturhauptstadt 2024
Rundreise zu ausgewählten Orten

Salzkammergut 2024
European Capital of Culture
Bad Ischl Salzkammergut

Rundreise zu ausgewählten Orten der Europäischen Kulturhauptstadt 2024
23. bis 24. August 2024

Zusammenstellung und Reiseleitung: Martin Sturm, Kurator, ehem. Leiter des Offenen Kulturhauses Linz

Als Kulturhauptstadt steht das Salzkammergut 2024 im internationalen Fokus. Wir gehen der Frage nach, welche Rolle dabei der zeitgenössischen Kunst zukommt und wie die Region darauf reagiert.

Wir besuchen Gmunden am Traunsee, das sich als „City of Ceramics“ und mit einem ungewöhnlichen Kunstquartier auf dem Areal der ehemaligen Stadtgärtnerei gerade neu erfindet. Wir besteigen das Schiff für eine Kunst- und Naturexpedition, die uns von der ersten Theophil Hansen Villa ans unzugängliche Ostufer des Traunsees in den Steinbruch Karbach führt. Wir erleben die raumgreifende Installation der japanischen Künstlerin Chiharu Shiota im Stollen des ehemaligen Konzentrationslagers Ebensee und gehen der Frage nach, ob es der „Kaiserstadt“ Bad Ischl gelingt, mit Kunst an die Gegenwart anzudocken.

Gespräche mit Kurator*innen und Entscheidungsträger*innen beleuchten Hintergründe, Konflikte und mögliche Zukunftsperspektiven, die aus der Kulturhauptstadt für die Region erwachsen.

Kosten:
Preis bei 25 Pax: € 279,- pro Person im DZ
Preis bei 30 Pax: € 259,- pro Person im DZ
Einzelzimmer-Aufschlag: € 39,-

Folgende Leistungen sind inkludiert:
Busreise ab/bis Graz, Reiseleitung durch Dir. Martin Sturm ab/bis Salzkammergut, Nächtigung/Frühstück im Arte Hotel Linz, Eintrittspaket für Traunkirchen inklusive Bootsfahrt und Bad Ischl (durch eventuelle Programmänderungen sind eventuell einzelne Museumsbesuche nicht inkludiert

Buchungen bis 31. Mai 2024 unter: Reiseparadies Kastler, +43 7234 8 23 23-29
office@kastler.at www.kastler.at

Programm und Detailinfos

 

05. April 2024, 19.00 Uhr

Akademie Graz

05. Mai 2024, 14.00 – 17.00 Uhr

Akademie Graz

11. Mai 2024, 11.30 Uhr

Akademie Graz

Skip to content